Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.)'s AIDS-Kurzlexikon PDF

By Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.)

ISBN-10: 3642853676

ISBN-13: 9783642853678

ISBN-10: 3798507430

ISBN-13: 9783798507432

Show description

Read or Download AIDS-Kurzlexikon PDF

Best german_12 books

Der Beitrag komplexer Stadtsimulationsmodelle (vom by SCHÖNEBECK PDF

Unsere Grossstadte haben nach dem zweiten Weltkrieg gewaltige Strukturveranderun gen erfahren: Wiederaufbau, Motorisierung, Industrialisierung und Bevolkerungskon zentration haben Probleme geschaffen, die noch nicht annahernd gelost sind. Denkt guy heute an die Stadte und ihre Zukunft, so stehen traurig dustere Visionen im Vor dergrund.

Dr. rer. nat. Leberecht Frevert (auth.)'s Echtzeit-Praxis mit PEARL PDF

PEARL wird in Werbeprospekten "Die Sprache der Prozeßrechner" genannt. Daß es sich um eine ganz besondere Programmiersprache handelt, soll auch der identify andeuten, der jedoch nichts mit Perlen zu tun hat, sondern nur die Abkürzung von "Process and test Automation Realtime Language" ist. PEARL ist eine Echtzeit-Programmiersprache für die Automatisierung technischer Prozesse.

New PDF release: Lernende Organisationen im Gesundheitswesen: Erfolgsfaktoren

Gesetzliche Reforminitiativen, medizinische Innovationen und eine veränderte epidemologische Bedarfssituation bewirken einen Umbruch der Marktstrukturen im deutschen Gesundheitssystem. Strategien zur Bewältigung dieses dynamischen Veränderungsprozesses fehlen jedoch weitgehend. Silke Kühnle analysiert corporations- und verhaltenstheoretische Ansätze der Organisationslehre und ermittelt Gestaltungsparameter, die die anstehenden Veränderungs- und Lernprozesse im Gesundheitswesen effizienter und zielgerichteter steuern.

Kompetenzlehre internationaler Organisationen - download pdf or read online

Internationale Organisationen sind zu wichtigen internationalen Akteuren geworden, die innerhalb der Völkerrechtsordnung agieren. Ihr Handeln beruht auf rechtlicher Grundlegung und bedarf rechtlicher Einhegung. Dies gilt um so eher, je mehr dieses Handeln in die Rechtsphäre von anderen Völkerrechtssubjekten und von Individuen einwirkt.

Extra resources for AIDS-Kurzlexikon

Example text

Irgendwann einmal wird sein Virus sich an den neuen Wirt gewbhnen. Recht einfach ist es, ein Virus auf eine andere Tierart umzustellen, zum Beispiel ein Entenvirus auf Huhner zu adaptieren. Sehr vie I schwieriger erscheint es, ein bestimmtes Virus von einer Zellart auf eine andere umzugewbhnen, so zum Beispiel ein Virus, das sich in Bindegewebszellen vermehrt, auf Lymphozyten zu zuchten. Solche Faile sind in der Literatur nicht beschrieben. ). Mogliche Ausgangsviren fUr solche Versuche hatten AffenAIDS-Viren und das Leukamievirus jHTLV I sein kbnnen.

Eine moderne Methode, einen neuen Impfstoff herzustellen, bedient sich der Werkzeuge der Genchirurgie. Aus den Genen des j AIDS-Virus werden diejenigen Gene herausgeschnitten, die fur den Aufbau der Hullproteine verantwortlich sind. Sie werden vermehrt und in ein "harmloses" Virus eingebaut, zum Beispiel in das Kuhpockenvirus. Dort sorgen dann die AIDS-Gene dafUr, daB das Kuhpockenvirus auch Hullproteine des AIDS-Virus produziert, aber naWrlich nur diese Hullproteine. Das Abwehrsystem des Kbrpers kann dann gegen diese Proteine Antikbrper bilden.

Acyclovir lost dieses Problem dadurch, daB es erst durch ein Enzym des Herpesvirus als Baustein fur Nukleinsauren verwendbar wird. Normale Zellen beachten Acyclovir einfach nicht; so kann es auch nicht die Syntheseprozesse einer normalen Zelle storen. Azidodesoxithymidin ist aus einem anderen Grund nur bei Viren wirksam. Es wird nur von dem Virusenzym Reverse Transkriptase fUr den Bau von Nukleinsauren eingesetzt. Die Werkzeuge, die fUr die normale Fertigung von Nukleinsauren zustandig sind, konnen mit AZT nichts anfangen.

Download PDF sample

AIDS-Kurzlexikon by Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.)


by Christopher
4.5

Rated 4.00 of 5 – based on 24 votes